Online-Banking FinTS mit elektronischer Unterschrift

Zahlungen komfortabel abwickeln

Das FinTS-Verfahren (Financial Transaction Services) ist die Weiterentwickling des im Sprachgebrauch immer noch weit verbreitetem HBCI-Verfahrens (HomeBanking Computer Interface).

FinTS ist ein durch die deutsch Kreditwirtschaft standardisiertes Übertragungsverfahren für Zahlungen und Informationen über das Internet auf Basis einer elektronischen Signatur, welche entweder auf einem Speichermedium (z.B. USB-Stick) oder einer Chipkarte abgelegt werden kann.


Grundsätzlich wird für die Nutzung eine Zahlungsverkehrssoftware benötigt.