Kredit für Sanierung, Modernisierung oder Renovierung

VR-WohnKredit - Darlehen für Ihre Wünsche

Egal, ob Sie von einem neuen Wohn- oder Badezimmer, einer modernen Küche oder Heizungsanlage träumen, Ihr Dach erneuern oder Ihren Außenbereich mit einer Terrasse verschönern möchten, wir finden eine passende Finanzierungslösung für Sie.

Für Darlehen von 10.000 - 100.000 EUR ohne grundpfandrechtliche Absicherung haben wir eine schnelle, einfache Lösung für Sie:

Ihr VR-WohnKredit

  • Für Sanierungen, Renovierungen und Modernisierungen
  • 5 - 15 Jahre Laufzeit
  • Für Beträge von 10.000 bis 100.000 EUR
  • Ohne Grundschuldeintrag
  • Zinsvorteil: 0,5% für Mitglieder und 0,2 % bei Abschluss einer Restschuldversicherung

Was sind die Voraussetzungen für den VR-Wohnkredit?

  • Eine Beantragung ist möglich für Privatpersonen: Angestellte, Beamte, Rentner, Pensionäre, Selbständige, Freiberufler.
  • Der jüngste Kreditnehmer darf bei Abschluss max. 70 Jahre alt sein.
  • Der Kreditnehmer ist mind. 4 Monate (Mit-)Eigentümer der Immobilie.
  • Die Immobilie des Kreditnehmers befindet sich in Schleswig-Holstein oder Hamburg.

 

Wofür darf ich den VR-Wohnkredit nutzen

Den VR-Wohnkredit können Sie für die folgenden Anwendungsbereiche verwenden:

  • Renovierung: Kleine Umbauten und Verschönerungen, die in der Regel auch selbst durchgeführt werden können. Zum Beispiel: Wände streichen oder tapezieren, Bodenbelag oder Fliesen erneuern, Parkett abschleifen oder Türen lackieren.
  • Sanierung: Sanierungsarbeiten erfolgen, wenn Sie Schäden oder Baumängel reparieren. Beispiele für Sanierungen sind undichte Fenster austauschen, Schimmel oder Asbest entfernen, nassen Keller trockenlegen, Balkon abdichten oder morsche Holzbalken erneuern.
  • Modernisierung: Wertsteigernde Baumaßnahmen, die ein Haus oder Wohnung aufwerten. Dazu zählen beispielsweise Fassade dämmen, Schallschutz verbessern, Barrierefreiheit gewährleisten, Wärmeschutzfenster einsetzen oder Heizung modernisieren.

Konditionen

Bitte fragen Sie unsere aktuellen Konditionen direkt an.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für den VR-Wohnkredit benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Personalausweiskopie
  • Angestellte: Gehaltsabrechnungen (letzte zwei Monate)
  • Selbsständige: vollständiger Jahresabschluss des Vorjahres sowie aktuelle BWA mit Summen- und Saldenliste
  • Steuer-ID-Nachweis
  • Eigentumsnachweis (Grundbuchauszug nicht älter als 3 Monate)
  • Kostenvorschlag
  • Selbstauskunft