Vorsorge wird zur Terminsache

Garantiezins bei Lebens- und Rentenversicherungen sinkt ab Januar „Gute alte Tante“ Lebensversicherung attraktiver denn je

Pressemitteilung - 20. September 2016

Im Mai hatte das Bundesfinanzministerium entschieden, den Garantiezins neu abgeschlossener Lebens- und Rentenversicherungen ab dem 1. Januar 2017 von bislang 1,25 auf 0,9 % zu senken. Damit reagiert der Gesetzgeber auf die lang anhaltende Niedrigzinsphase. Wer sich also für seine private Altersvorsorge noch den höheren Garantiezins sichern will, sollte jetzt schnell handeln.

„Auf den ersten Blick erscheint ein Zinssatz von 1,25 % vielleicht nicht besonders attraktiv“, so Reinhard Kauffmann, Leiter des Versicherungs-Service-Centers der Kieler Volksbank. „Nachdem jedoch in diesem Sommer die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe, der Benchmark für langfristige Kapitalmarktzinsen, erstmals unter 0 % fiel, ist dies noch ein echtes Pfund! Vor diesem Hintergrund ist die „gute alte Tante“ Lebensversicherung attraktiver denn je.“

Bereits bestehende Verträge sind von der bevorstehenden Garantiezinssenkung nicht betroffen. „Wer jedoch noch nicht genug für seine private Altersvorsorge tut und hieran etwas ändern will, sollte die Änderung zum Jahreswechsel bei seinen Überlegungen berücksichtigen und zügig handeln“, so der Experte. Und dies sind mehr als 30 % der zwischen 18- und 65-jährigen Deutschen.

Der Garantiezins bestimmt, welchen Zinsertrag Lebensversicherer ihren Kunden maximal fest zusagen dürfen – und müssen. Zuletzt war die garantierte Maximalverzinsung zu Beginn 2015 – seinerzeit von 1,75 auf 1,25 % - gesenkt worden. Finanzstarke Versicherer bieten ihren Kunden in der Regel eine Gesamtverzinsung, die deutlich über dem Garantiezins liegt, indem sie ihre Versicherten an erwirtschafteten Überschüssen beteiligen. Bei der R+V Lebensversicherung liegt die Gesamtverzinsung trotz des Niedrigzinsumfeldes – je nach Vertragskonstellation – derzeit immer noch bei 3,5 %. Eine Garantie haben Versicherte auf Dauer jedoch nur in Höhe des aktuellen Garantiezinses zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

Für die große Mehrheit der Bundesbürger (76 %) steht bei der privaten Altersvorsorge die Verlässlichkeit an oberster Stelle, mit einem festen Betrag als garantierte, lebenslange monatliche Auszahlung zur Aufstockung der zumeist spärlichen gesetzlichen Rente verbindlich planen zu können. Diese Planungssicherheit hat deutlich höhere Priorität gegenüber Kriterien wie Flexibilität in der Beitragsanpassung, staatliche Förderung oder Rendite. „Gerade vor dem Hintergrund der steigenden Lebenserwartung ist der Abschluss einer privaten Rentenversicherung, die genau dies gewährleistet, insoweit fast alternativlos“, so Reinhard Kauffmann.

Zur Analyse eventueller individueller Vorsorgelücken und Optimierung der eigenen privaten Altersvorsorge rät der Versicherungsexperte unbedingt zu einem persönlichen Beratungstermin mit einem vertrauten Fachmann, am besten in der eigenen Hausbank. „Auch im derzeitigen Marktumfeld gibt es hierfür attraktive Angebote und vielfältige Möglichkeiten“, weiß Kauffmann.

Herausgeber: Kieler Volksbank eG
Rückfragen bitte an: Jens Harder - Marketing
Tel. (0431) 9802-144
E-Mail jens.harder@kieler-volksbank.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Leitbild

Leitbild

Wir sind eine Genossenschaftsbank und damit unseren Kunden und Mitgliedern verpflichtet.

mehr

Vorstand & Aufsichtsrat

Organe & Gremien

Erfahren Sie mehr über unseren Vorstand, den Aufsichtsrat und unsere Vertreterversammlung.

mehr

Offenlegungsbericht

Hier stellen wir Ihnen unseren Offenlegungsbericht zur Verfügung.

mehr

Gemeinsam handeln

Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam.

mehr

Geschäftsberichte

Sie erhalten durch unsere Geschäftsberichte einen zusätzlichen Einblick in unsere Arbeit.

mehr

Historie der Kieler Volksbank

Als die genossen-schaftlichen Gründerväter Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch...

mehr

Zahlen & Fakten

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten sind ein wichtiges Spiegelbild des unternehmerischen Erfolgs.

mehr

Herzenswunsch

Erst Herz-OP, dann nach Dänemark - Herzenswunsch erfüllt! Gemeinsam mit unserem Verbundpartner easyCredit konnten wir...

mehr