32. Kieler Volksbank-Ball im Schloss mit heißer Schokolade, Gala- und Partystimmung

Pressemitteilung - 22. Januar 2016

Am 27. Februar werden wieder 1.300 Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde der Kieler Volksbank in den festlich dekorierten Sälen des Kieler Schlosses aus-giebig feiern und das Tanzbein schwingen. Der Kieler Volksbank-Ball bildet auch in diesem Jahr mit seiner bereits 32. Auflage einen Höhepunkt des gesellschaftli-chen Lebens in der Landeshauptstadt.  

Der Abend wird mit einem hochkarätigen Galaprogramm im Konzertsaal eröffnet. Mit der britischen Pop- und Soulband Hot Chocolate präsentiert die Bank ihren Gästen eine der musikalischen Ausnahmeerscheinungen der 70er- und 80er-Jahre. Mit Titeln wie „You Sexy Thing“, „Every One`s A Winner“ oder „No Doubt About It“ landete die Kult-band mehr als 30 Top 10-Platzierungen in über 40 Ländern und begeistert ihr Publikum bis heute weltweit mit tollen Live-Auftritten.

Wie gewohnt, serviert die Kieler Volksbank ihren Gästen auch über das Galaprogramm hinaus hochwertiges musikalisches Entertainment. „Wir garantieren, dass wir wieder Musik für jeden Geschmack und jede Altersklasse im Programm haben. Von festlicher Gala- bis ausgelassener Partystimmung ist alles dabei“, verspricht Vorstandsmitglied Bernd Schmidt

In vier Sälen sorgen zwei Livebands, ein DJ und ein Pianist für volle Tanzflächen. Die Gäste können wählen, ob sie sich von Kiels Kultband Nummer 1, Tiffany, oder der Büh-nenshow und den ABBA-Specials von Covershake begeistern lassen. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchten, lässt sich von Ein-Mann-Orchester Egon Böttger zum Tanz bitten, und das „Partyvolk“ macht bei DJ Holger Gränert im Marmorsaal die Nacht zum Tag.

„Dass sich eine Veranstaltung in unserer schnelllebigen Zeit auch nach über drei Jahr-zehnten einer so großen Beliebtheit erfreut, ist ein schöner Beleg für unsere besondere persönliche Nähe zu unseren Mitgliedern und Kunden. Besonders freut mich, dass unser Ball immer mehr auch bei jungen Menschen so toll ankommt. Man trifft viele Bekannte und hat Spaß in Gruppen. Man kann fast sagen: Hier trifft sich Kiel“, so Bernd Schmidt.

Ein Beleg hierfür ist der alljährliche „Run“ auf die Eintrittskarten. Die 1.300 Karten, die nur an Mitglieder und Kunden der Bank verkauft werden, waren wieder innerhalb weniger Tage fast restlos vergriffen. In den Filialen der Kieler Volksbank gibt es nur noch ganz wenige Restkarten. Wer sich also noch kein Ticket gesichert hat, sollte sehr schnell sein!

Herausgeber: Kieler Volksbank eG
Rückfragen bitte an: Jens Harder - Marketingleiter
Tel. (0431) 9802-144
Fax (0431) 9802-143
E-Mail jens.harder@kieler-volksbank.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Leitbild

Leitbild

Wir sind eine Genossenschaftsbank und damit unseren Kunden und Mitgliedern verpflichtet.

mehr

Vorstand & Aufsichtsrat

Organe & Gremien

Erfahren Sie mehr über unseren Vorstand, den Aufsichtsrat und unsere Vertreterversammlung.

mehr

Offenlegungsbericht

Hier stellen wir Ihnen unseren Offenlegungsbericht zur Verfügung.

mehr

Gemeinsam handeln

Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam.

mehr

Geschäftsberichte

Sie erhalten durch unsere Geschäftsberichte einen zusätzlichen Einblick in unsere Arbeit.

mehr

Historie der Kieler Volksbank

Als die genossen-schaftlichen Gründerväter Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch...

mehr

Zahlen & Fakten

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten sind ein wichtiges Spiegelbild des unternehmerischen Erfolgs.

mehr

Herzenswunsch

Erst Herz-OP, dann nach Dänemark - Herzenswunsch erfüllt! Gemeinsam mit unserem Verbundpartner easyCredit konnten wir...

mehr